Hinterlasse einen Kommentar

Input, Input, Input

Gestern war ich in Offenbach auf dem Praxistag Personalbemessung. Ich muss unbedingt mit Ricardo darüber sprechen, wenn er aus dem Urlaub zurück ist. Bis dahin habe ich mir auch die Beiträge nochmal in Ruhe angeschaut, die ich gestern gehört haben. Da waren ja viele Sparkassen, die mit der Software und einem einheitlichen Modell ihres Verbandes arbeiten. So etwas gibt es in unserer Branche meines Wissens nach nicht. Ich habe viel gehört gestern über Einsatzmöglichkeiten der Software, Tipps und Tricks zu Praxisproblemen und auch mit vielen interessanten Menschen gesprochen. Ansonsten gab es auch ganz gutes Mittagessen, war zwar sehr heiß in dem Raum, aber immerhin war man nicht nur geistig, sondern auch körperlich gut versorgt.

Ich denke wir sollten uns die Software mal präsentieren lassen. Es wird langsam Zeit, dass wir uns überlegen, ob wir es mit der Hand am Arm machen oder mit technischer Unterstützung. Das ist doch eigentlich eine Aufgabe für Tobias. Der hat doch sowieso die ganze Zeit mit den Leuten von der Software gesprochen (ich glaube mit einem Herr Mark).

Für nächste Woche plane ich ein Meeting, in dem wir genau das besprechen werden.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *