Hinterlasse einen Kommentar

Eigene Beratungseinheit als Ergebnis

Vorbereiten, Aufbereiten und Diskutieren der Vorstandsvorlage

Nach all den Workshops zur Aufgabenkritik und vielen Diskussionen darüber, wie ein optimierter Vertrieb aussehen soll, haben wir nun endlich die Vorlage zur Entscheidung fertig gestellt. Tobias musste endlos viele Zahlen aus seinem System holen – aus Angst vor Fehlentscheidungen haben wir nachher vor lauter Zahlen kein Ziel mehr gesehen. Peter vom Personalrat will am liebsten gar keine Zahlen haben und diskutiert immer nur auf einer emotionalen Ebene und der Vorstand hat sich ziemlich zurückgezogen, so dass wir uns gar nicht mehr sicher waren, ob er das Projekt noch unterstützt.

ABER, jetzt ist die Vorlage fertig und sie beinhaltet folgende Vorschläge:

  • es wird eine eigene Beratungseinheit geben
  • Beratungseinheitdie Assistenzen der einzelnen Vertriebseinheiten werden flexibler übergreifend eingesetzt
  • die Aufgaben und Kompetenzen des Vertriebes und der neuen Beratungseinheit sind definiert worden
  • für alle neuen Stellen wurden Stellenbeschreibungen entworfen

Stellenbeschreibung Beratung

 

Wie geht’s weiter?

Der Vorstand muss nun die entsprechenden Vorschläge beschließen. Ich bin mal gespannt , ob alle Vorschläge so durchgehen – vor allem ob die Personalumbesetzungen in der eigenen Beratungseinheit, so wie das Projektteam sie vorschlägt, auch wirklich Realität werden.

Wenn alles glatt durch die Gremien läuft, können wir vielleicht am 01.01.2015 schon mit der neuen Struktur starten.

 

Bin mal gespannt, was in der Sitzung nächste Woche rauskommt.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *