Tobias H.

Ruhig geworden

Ruhig geworden

Ich bin noch da In der letzten Zeit ist es sehr ruhig um mich geworden. Das lag nicht daran, dass ich Opfer des eigenen Projektes geworden und wegrationalisiert bin, sondern dass mir vom Vorstand Zeit eingeräumt wurde, mich um Dinge zu kümmern, die ich eh am liebsten mache. der steinige Weg zur Standardisierung Damit wir […]

Anforderungsermittlung – User Story

Aufgabenkritik als Überleitung zur Anforderungsermittlung In den letzten Tagen ist es ganz schön ruhig um mich geworden. Das lag und liegt wie bei vielen von uns im Hause an der Urlaubszeit. Ein wenig Erholung von unserem Projekt war angesagt. Na ja, Erholung wäre zu viel gesagt, zu Hause wartet die Renovierung auf mich. 1,5 Wochen sind […]

Repräsentativität der Erhebung

Immer die gleichen Diskussionen Eigentlich läuft das Projekt sogar mehr als gut, dennoch kommen jetzt die Diskussionen hoch, vor denen wir auf dem Praxistag der ibo Software GmbH schon gewarnt wurde. Ich zeige Ihnen mal Beispielhaft eine solche auf: Hr. K (Teamleiter): „Hr. Hahn! Gut, dass ich Sie treffe. Die Kommunikation und das System in dem […]

Reibungslose Installation

§1 – Jeder macht seins Damit hätte ich nicht gerechnet. Seit Monaten schleppe ich eine Entzündung im Fuß herum, die immer mal wieder komplett weg war und leider doch jedes Mal zurück kam. Nach dem letzten Arztbesuch hieß es dann: „Hr. Hahn, da haben wir jetzt keine Wahl mehr. Das müssen wir wegschneiden….“ Wen zum Teufel meinte […]

Standardsoftware oder Eigenentwicklung

Es kam, wie es kommen musste… Wir sitzen gestern den ganzen Tag zusammen plus die Zeit, die wir letzte Woche bereits investiert haben, um uns verschiedene Standardsoftware zum Thema Personalbemessung anzuschauen und dann sagt Dr. Karl ich soll doch noch einmal prüfen, ob ich das, was wir zu sehen bekommen haben, nicht irgendwie auch in […]

Die Menge macht es

Die Menge macht es

Mengen, Mengentreiber, Leitmengen, Einzelmengen – so langsam werden Mengen zu meinem Hauptthema. Doch nicht nur meins. Was die Nationalmannschaft gestern abgeliefert hat, stand ja auch unter dem Motto „Die Menge macht es“. Wahnsinn 7:1… Aber was soll ich noch dazu sagen. Es ist ja schon eine Menge in den Zeitungen dazu beschrieben…. Viel interessanter sind […]

Regen, Regen, Regen und Regen…

Ach ja, und kalt ist es auch…. Eigentlich das beste Wetter zum Arbeiten. Leider klappt das heute irgendwie nicht so richtig. Ich habe hier die Liste meiner Mengen, die ich aus einem System bekommen kann. Ich habe die Mengen jetzt sogar bis auf einzelne Teams herunter brechen können, aber die Zuordnung zu den Tätigkeiten im […]

Mengen ohne Ende, aber nicht unbedingt die richtigen

Am Dienstag war ich mit Andrea S. auf dem Praxistag der ibo Software GmbH in Offenbach. Hier haben Kunden aus unterschiedlichsten Bereichen vorgestellt, wie sie mit Hilfe der ibo Personalbemessung und den unterschiedlichen Erhebungsverfahren zu ihrem Projektergebnis gekommen sind. Es ist schon beeindruckend, wie vielseitig das System ist und wie es in den Projekten, die […]

Mädchen für Alles – oder was sind Sonstige Tätigkeiten?

Mädchen für Alles – oder was sind Sonstige Tätigkeiten?

Ich bin es ja gewohnt, den ganzen Tag Dinge zu tun, die nicht zu meinem Tätigkeitsgebiet gehören, aber jetzt mache ich auch noch Hausmeistertätigkeiten… Irgendwann muss doch mal gut sein. Man sitzt nichtsahnend im Büro und machte eine Auswertung nach der anderen, sucht alle Stellenbeschreibungen heraus, die wir im OHB abgelegt haben und dann klingelt das […]

Wo ist nur die Verteilzeit hin?

Wo ist nur die Verteilzeit hin?

Was so ein Projekt allein schon an Optimierungen bringt, ohne das man angefangen hat, ist echt erstaunlich. Ich wollte mir gerade an unserer Kaffeemaschine ein frisches schwarzes Heißgetränk holen und war sehr verblüfft über das, was ich antreffen musste, bzw. besser gesagt, nicht angetroffen habe. Ist der Kaffeeautomat doch sonst der heimliche Versammlungsort, an dem […]

Kann eine Datenbasis akzeptabel sein?

Mittwoch Abend, 20:45 Uhr…. Der Letzte macht das Licht aus… Australien gegen die Niederlande habe ich schon verpasst und die ersten Minuten von Spanien gegen Chile werde ich wohl auch im Radio auf der Autobahn hören müssen. Das hat man davon, wenn man morgens als erster im Büro ist. Getreu dem Motto „Wer früher kommt, darf […]