Hinterlasse einen Kommentar

1. Workshop und wir nähern uns der 1000er Marke

Gestern hat der erste Workshop zur Erstellung des Aufgabenkataloges stattgefunden. Tobias war so nett und hat mir alles organisatorische vorbereitet – Stellenbeschreibungen und Prozess aus dem OHB geholt, Flipcharts aufgebaut u.s.w. Das kostet mich bestimmt demnächst mal ein Feierabendbier. Der Workshop hat mit zwei Personen aus dem Deutschland Vertrieb stattgefunden – Brigitte W. und Stefan R.. Der Anfang war ganz schön zäh, ich musste den beiden alles aus der Nase ziehen und später konnte man sie dann nicht mehr einbremsen. Es wurden immer mehr Aufgaben genannt, alle Exotenfälle aus unendlich vielen Jahren der Zugehörigkeit wurden dargelegt und alles total detailliert. Wir haben es gestern nicht mehr geschafft, dass Ganze wieder auf einen Detaillierungsgrad zu bringen, mit dem man in eine Erhebung gehen kann. Müssen wir unbedingt im nächsten Termin schaffen.

Ich war ganz schön k.o. nach dem Termin, auch weil ich am Vortag erst nach 5 Stunden im Stau stehen, ziemlich spät abends vom Besuch bei der Außenstelle zurück war.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *